Bei Johnson Controls im IPark

Mit dem Management vor Ort bei Johnson Controls im Ford Supplierpark Saarlouis

Vor Ort bei Johnson Controls am 10. Dezember

Praxis vor Ort bei Johnson Controls

Das Unternehmen Johnson Controls Inc. (kurz: JCI) ist ein weltweit operierender Mischkonzern mit den Hauptschwerpunkten Automobilzulieferung, Batterietechnik, Gebäudetechnik und Industriedienstleistungen. Johnson Controls verfügt heute als Hersteller von automobiler Innenausstattung und Elektronik über mehr als 250 Standorten in 125 Ländern. Der europäische Hauptsitz der Sparte Automobil Innenräume ist Burscheid.

Im Supplier-Park in Saarlouis produziert JCI Sitzgarnituren und liefert diese just-in-sequence über ein automatisches Fördersystem an den Verbaupunkt in der Endmontage an. Diese enge Anbindung stellt eine große Herausforderung für alle Produktions- und Logistikprozesse dar – die konsequente Orientierung am Puls des Kunden Ford ist Voraussetzung für den Erfolg.

Das Standortmanagement von Johnson Controls wird einen sehr intensiven Einblick in die Gesamtstrategie, Konzepte und Lösungen geben. Auch werden die aktuellen Methoden zum Lieferantenmanagement diskutiert. Wir erwarten einem intensiven Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmern aus (Teilnehmeranzahl ist beschränkt). Anmeldung...

Praxis vor Ort bei Johnson Controls

Die Themen

Ort: Johnson Controls Incorporation
Werner-von-Siemens-Strasse
66793 Saarwellingen
09:45

10:00














12:30

13:00

14:30

15:00
Eintreffen am Haupttor

Begrüßung durch das Management von JCI
und Mitglieder des Vorstandes der GfPM e.V.

Zum Unternehmen und Werk

* Produkte und Besonderheiten
* Produktions- und Logistikkonzept
* Prozesse und Integration

Inboundmanagement vom Lieferanten bis zur Linie

* Lieferantenstruktur
* Lokale und globale Anlieferkonzepte
* Best Praciices

Pause und Gespräche

Rundgang in Fertigung/Montage/Logistik

Feedback

Voraussichtliches Ende