Praxis Dialog

Planung/Steuerung Integriert und Digital

WS - Erfolgreiche Wege und Systeme für eine integrierte Planung und Steuerung - Vom Angang an und in Echtzeit ausgerichtet.

KI im SCM Automotive am 9. Juli

Erster Konvoi-Workshop IBP

Zielsetzung ist das Kennenlernen von KI-Lösungen für die Optimierung und Steuerung der Supply Chain. Letzendlich geht es um die bessere Erfüllung von Kundenterminen, geringeren Beständen und geringerem Planungs- und Dispositionsaufwand in der Logistik.

Mit Hilfe ausgewählter Prozess- und Systemkonzepte und mit konkreten Anwendungsszenarien soll die Umsetzbarkeit von KI in der Logistik verdeutlicht werden.

Hierbei geht es zum einen um das Aufzeigen neuer Potenziale und zum anderen aber auch um den Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern und das Aufzeigen einer möglichen Umsetzung.

Da pandemiebedingt nur eine begrenzte Anzahl Personen teilnehmen können, erhalten die Teilnehmer eine gesonderet Einladung zur Digital-Veranstaltung.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Registrierung. Wir senden Ihnen dann den Link für den Zugang im Nachgang zu.

Die Themen am 9. Juli

Ort: IPL - Institut für Produktions- und Logistiksysteme
Senderaum GfPM Digital im 1. OG
Optiwizer AI Solutions -
München
13:20 Eintreffen im Konferenzraum für maximal 6 Vor-Ort-Teilnehmer
Eintreffen im Wartebereich zur Digitalveranstaltung
10:00 Begrüßung durch die Projektleitung Mittelstand 4.0 und den Vorstand GfPM e.V.
Prof. Dr. Klaus-J. Schmidt, Institut für Produktions- und Logistiksysteme
  Status Quo KI und Bedeutung für die Industrie
Anwendungsbereiche und Potenziale mit KI-Patenten und neuen Lösungen
Prof. Dr. Klaus-J. Schmidt, AKJ Automotive & Institut für Produktions- und Logistiksysteme
10:30 Beispiel und Potenziale mit der Anwendung des Streamwizer Konzeptes
Maximilian Köhler, Enrice Miranda und Ediz Erkmen, Optimizer A.I. Solutions, München
(1) Unternehmensvorstellung Optiwiser A.I. Solutions
(2) Künstliche Intelligenz entlang der Supply Chain Automotive
(3) Wie können Automobilhersteller ihre Prognosegenauigkeit mit KI steigern
(4) Use Case: Optimierung der Nachfrageprognose eines Lebensmittelherstellers mit StreamWiser
(5) Potenzielle Use Cases der Technologie StreamWiser™ in der Automobilindustrie
11:15 Potenzielle Anwendungsfälle bei den Teilnehmern
Beispiele mit Vertretern der beteiligten Unternehmen
11:45
Zusammenfassung und Festlegungen zur weiteren
individuellen Umsetzung in den beteiligten Unternehmen
12:15 Voraussichtliches Ende

Registrierung - Teilnahme ist kostenfrei

Anmeldung KI im SC Management und der Autoindustrie
Name, Vorname *
Anrede, ggf. Titel
Firma *
Abteilung/Funktion *
Strasse *
PLZ, Ort *
Telefon, Telefax *
Mobilrufnummer
E-Mail *
Info erhalten über
Weitere Teilnehmer
Name, Vorname, Funktion, E-Mail
Bemerkungen