Praxis Dialog

Logistische Schnittstellen automatisieren

Ihr direkter Zugang zur den Verantwortlichen und Experten

Logistik synchronisieren - 19. September

Logistische Schnittstellen im Mittelstand

Logistische Schnittstellen zu
Kunden und Lieferanten digitalisieren

Zielsetzung
ist das konkrete Kennenlernen von Vorgehensweisen und Lösungen, wie diese derzeit auch im Mittelstand umgesetzt werden. Mit ausgewählten Praxisbeispielen werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung...

Unternehmen ihre Informationsprozesse von der Beauftragung bis zur Abrechnung aufwandsoptimiert digitalisieren.

Hierbei geht es zum einen um das Aufzeigen neuer Potenziale und zum anderen aber auch um den Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern über erforderliche Leitfäden und Checklisten zur Umsetzung.

Die Themen im Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0

Ort: Hochschule Trier
Schneidershof 1
D–54298 Trier
15:45 Eintreffen im Konferenzraum
16:00 Begrüßung durch die Projektleitung Mittelstand 4.0 und
Prof. Dr. Klaus-J. Schmidt, Institut für Produktions- und Logistiksysteme
  KONZEPTE UND LÖSUNGSANSÄTZE
Aktuelle und künftige Konzepte/Lösungen
Verfügbare Methoden mit standardisierten Prozessen/Systemen
  DIE UMSETZUNG AM BEISPIEL
Definition der Fragestellung und konkrete Erwartung
Auswahl System und Bewertung der Datengrundlage
Implementierung laufender Betrieb
  DIE BETEILIGTEN UNTERNEHMEN UND BEISPIELE
Möbel-Martin – Anbindung von Lieferanten
ThyssenKrupp Bilstein – Gesamtprozess und Schwerpunkte
Viasit – Prozessautomatisierung zum Kunden
18:30
Zusammenfassung und
Networking mit den Teilnehmern
19:00 Voraussichtliches Ende

Registrierung - Teilnahme ist kostenfrei -1

Anmeldung Informationsveranstaltung Logistische Schnittstellen an der Hochschule Trier am 19. September mit den umsetzenden Unternehmen
Name, Vorname *
Anrede, ggf. Titel
Firma *
Abteilung/Funktion *
Strasse *
PLZ, Ort *
Telefon, Telefax *
Mobilrufnummer
E-Mail *
Info erhalten über
Weitere Teilnehmer
Name, Vorname, Funktion, E-Mail
Bemerkungen