PvO, PD und Konferenzen

Tauschen Sie sich aus mit dem Management vor Ort in den besuchten Fabriken

Veranstaltungen 2016

Bisher in 2016 durchgeführt

  • Stadler Rail Group in Bussnang am 6. Oktober 2016 - ggf. Vorabend
  • Digitale Offensive Industrie 4.0 am 14./15. September 2016
  • Fat Cash & Lean in Zürich am 22. Juli 2016 und ggf. Vorabend
  • Rietberger Möbelwerke in Rietberg am 11. Mai 2016
  • Meeresfischzucht in Völklingen - 28. April 2016
  • Best Practices Touren AKJ in Saarbrücken am 7. April 2016
  • WCM & I 4.0 in Lubljana am 17./18. Februar 2016
  • Neue ISO 9001 in Saarbrücken am 16. Februar 2016
  • Gerima/FITT in St. Wendel am 22. Januar 2016

Die Struktur der Veranstaltungen

Folgende Veranstaltungsunternehmen werden zur Zeit detailliert:
Deutz, Köln - Schmalz, ThyssenKrupp, Chemnitz - Balluf, Neuhausen - Festo, Esslingen - Technologiezentrum ThyssenKrupp, Duisburg - Claas, Harsewinkel - Festool, Wendlingen - Porsche, Leipzig - Eberspächer, Neunkirchen - Evitec, Chemnitz - INA Schaeffler, Herzogenaurach.

Praxis vor Ort -
diese Veranstaltungen sind ein fester Bestandteil der Arbeit der regionalen und überregionalen Arbeitskreise der Gesellschaft für Produktionsmanagement e.V. Sie erhalten einen geführten Zugang zu den Best Practices der besuchten Unternehmen - in der Regel Mitgliedsfirmen der GfPM und unterstützen so intensiv den systematischen Erfahrungsaustausch.

Dialog Praxis - diese Treffen sind fester Bestandteil der Arbeit der regionalen und überregionalen Arbeitskreise der Gesellschaft für Produktionsmanagement e.V. Vorgestellt und diskutiert werden aktuelle Herausforderungen in Produktionsunternehmen und in der Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten bei einem Produktionsunternehmen vor Ort - in der Regel Mitgliedsfirmen der GfPM.

Konferenzen - hier führen wir die Ergebnisse aktueller Projekte aus den Mitgliedsunternehmen in mehreren Foren und Kongressen zusammen. Wesentlich ist uns dabei dass wir neben den Berichten zu Trends, Strategien, Konzepten und Lösungen zusätzliche Praxistermine in den eingebundenen Unternehmen in die Konferenzen integrieren, z.B. im Jahreskongress des AKJ, im Herbstforum AutomotiveProzesse und IT, in den Kongressen des AKJ/GfPM in Slovenien, Ungarn und Mexico.

Dr. Albrecht Köhler, Vorsitzender des Vorstandes der GfPM
Wilfried Riemann, Vorsitzender des Beirates der GfPM
Prof. Dr. Klaus-J. Schmidt, Geschäftsstelle der GfPM